Schüler in und um Bühl mit Corona infiziert

Bühl (BNN) – Die Lage ist angespannt: Immer mehr Schüler in und um Bühl infizieren sich mit Corona. Wegen den steigenden Infektionszahlen werden zunehmend Klassen separiert.

Ab in die Klasse: In der Regel machen die Schüler drei Mal pro Woche einen Schnelltest. Foto: Andreas Bühler

© pr

Ab in die Klasse: In der Regel machen die Schüler drei Mal pro Woche einen Schnelltest. Foto: Andreas Bühler

Von BNN-Redakteur Andreas Bühler

An den Schulen in der Region steigen die Infektionszahlen. Die Schulleiter berichten deswegen von einer zunehmenden Zahl an Klassen, deren Unterricht weitgehend separat organisiert wird. Bislang ist Online-Unterricht offensichtlich noch nicht notwendig.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
29. Januar 2022, 07:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 36sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen