Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Schwalbenhaus schwebt ein

Bühl (baw) – Ein neues Zuhause für Mauersegler, Mehlschwalben und Fledermäuse wurde an der Bühlot platziert.

Am Ende der Sonnengasse wird das Schwalbenhaus auf einer meterhohen Stange befestigt. Foto: Wersich

© baw

Am Ende der Sonnengasse wird das Schwalbenhaus auf einer meterhohen Stange befestigt. Foto: Wersich

Von Barbara Wersich

Christian Gospos ist die Freude über das erste Bühler Schwalbenhaus anzusehen. Das erklärte Ziel: „Lebensräume bieten an Plätzen, die ideale Voraussetzungen für die Vögel liefern und zudem noch die Aufmerksamkeit der Menschen erregen.“ Letztere könnten dann beim Beobachten der Tiere auch über Möglichkeiten nachdenken, wie jeder im eigenen Umfeld Gutes für die Natur tun könne, hofft der ehemalige Radiologe, der beim NABU und im Rotary-Club Achern-Bühl aktiv ist.
Nachdem bei der spektakulären Rückwärtsfahrt des riesigen Kranwagens der Firma Berger aus Achern in die enge Krempengasse sowohl eine Straßenlaterne als auch ein Restaurantschild stark in Mitleidenschaft gezogen wurden, lief die Aufstellung des Vogelhauses selbst reibungslos. Das Haus, hergestellt und aufgestellt durch Franz Panter, Vorstand des NABU Bühl/Achern, ist das zweite seiner Art und das erste im Landkreis Rastatt. Das neue Zuhause für Mehlschwalben, Fledermäuse und Mauersegler steht nun am Ende der Sonnengasse an der Bühlot. Es wurde auf einer zirka sechs Meter hohen Stange angebracht und bietet für Mehlschwalben 30 Nistplätze, die für Reinigungszwecke auf Schienen hinein- und hinausgeschoben werden können. Der Hohlkörper des Vogelhauses in der oberen Etage dient zudem als Fledermaushöhle, und im unteren Bereich finden Mauersegler über Schlitze einen Zugang zu einer sogenannten Wohnstube mit Nistmulde.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie E-Paper Abonnent sein oder ein Tages-Login haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für ein E-Paper Abonnement oder einen Tages-Login? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
26. Juni 2020, 14:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 27sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen