„Sunny Wings“ spielen im SWR

Bühl (urs) – Das Gitarrenduo „Sunny Wings“ spielt am Freitagnachmittag ein Konzert auf der Bergfried-Terrasse der Burg Windeck. Im BT verraten Reinhold Brommer und Sebastian Koehn, was die Hörer erwartet.

Sebastian Koehn (links) und Reinhold Brommer, hier auf der Bühne im Bühler Stadtgarten, sind ein eingespieltes Team. Foto: privat

© urs

Sebastian Koehn (links) und Reinhold Brommer, hier auf der Bühne im Bühler Stadtgarten, sind ein eingespieltes Team. Foto: privat

Von Ursula Klöpfer

Der Blick von der Burg Windeck ins Rheintal und zu den Vogesen bis hin zum Straßburger Münster ist mit Sicherheit einer der schönsten im Badner Ländle. Dieses wunderbare Flair machen sich am Freitag auch die SWR-Fernsehmacher zunutze. Rund 15 Minuten lang sendet die Servicesendung „Kaffee oder Tee“ zwischen 16 und 18 Uhr live von der geschichtsträchtigen Bühler Burg, genauer gesagt von der Bergfried-Terrasse.
Dort werden Reinhold Brommer und Sebastian Koehn, die als Gitarrenduo „Sunny Wings“ in der Region unterwegs sind, ihre leidenschaftliche Hingabe zu dem sechssaitigen Instrument entfalten. Die beiden funktionieren als Duo perfekt und hauchen den bekannten Versionen von „Gitarrengöttern“ wie Jimi Hendrix oder Eric Clapton mit ihrer eigenen Charakteristik und Modulation Leben ein.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie E-Paper Abonnent sein oder ein Tages-Login haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für ein E-Paper Abonnement oder einen Tages-Login? Dann finden Sie hier unsere Angebote.