Symbole der Freundschaft in Weitenung

Bühl (baw) – Rund um Weitenung werden derzeit Land-Art-Kunstwerke geschaffen, die die Verbindung zur Partnergemeinde Mattsee ausdrücken sollen. Auch am Samstag soll mit Bürgern etwas Neues entstehen.

Aus den unscheinbaren Weidenstöcken soll mit der Zeit ein Wäldchen entstehen. Foto: Barbara Wersich

© baw

Aus den unscheinbaren Weidenstöcken soll mit der Zeit ein Wäldchen entstehen. Foto: Barbara Wersich

Von Barbara Wersich

50 Weidenstöcke als Symbol für 50 Jahre Städtepartnerschaft zwischen dem Bühler Ortsteil Weitenung und der österreichischen Gemeinde Mattsee: Unweit von Weitenung, am Sandbach Richtung Müllhofen gelegen, befindet sich auf einer Wiese ein transnationales Leader+-Projekt, das genau diese Verbindung zum Ausdruck bringen soll. „ZAMM“ ist der Titel des Naturkunstwerks.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
13. Oktober 2021, 11:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 01sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen