Trunkenheit: Auto überschlägt sich bei Rheinmünster

Rheinmünster (red) – Zwei Leichtverletzte waren die Bilanz eines Autounfalls am späten Sonntagabend auf der Tullastraße entlang des Rheins bei Rheinmünster. Die Fahrerin hatte 1,6 Promille intus.

Trunkenheit: Auto überschlägt sich bei Rheinmünster

Zwei Frauen mussten nach einem Autounfall am Sonntag, bei dem sie sich überschlagen hatten, leicht verletzt ins Krankenhaus. Symbolfoto: Lukas Schulze/dpa/Archiv

Eine 42-jährige Autofahrerin ist am Sonntag gegen 22 Uhr von der Tullastraße bei Rheinmünster abgekommen und gegen einen Betonsockel geprallt. Der Citroën der Frau überschlug sich und kam auf dem Dach zum Liegen. Die Fahrerin sowie ihre Beifahrerin wurden dabei leicht verletzt und mit einem Krankenwagen ins Klinikum gebracht. Ein Atemalkoholtest im Krankenhaus ergab, dass die Frau mit 1,6 Promille gefahren war. Laut Mitteilung der Polizei erwartet sie nun eine Strafanzeige. Am Auto entstand ein Totalschaden.