Unfall mit Pedelec

Bühl – Auf der L 76 zwischen Oberbruch und Moos ist ein Auto mit einem Pedelec kollidiert. Die 77-jährige Zweiradfahrerin erlitt schwere Verletzungen.

Die Radfahrerin wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Symbolfoto: Sören Stache/dpa

© dpa-avis

Die Radfahrerin wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Symbolfoto: Sören Stache/dpa

Von Thomas Trittmann

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Montagnachmittag gegen 16:30 Uhr auf der L 76 zwischen Moos und Oberbruch ereignet. Ein 30-jährige Fahrerin eines Ford Mondeo fuhr laut Polizeiangaben Richtung Oberbruch. Kurz nach einem Entwässerungsgraben querte die Pedelecfahrerin die Fahrbahn und wurde vom Ford erfasst. Bei dem Unfall wurde die Pedelecfahrerin gegen die Windschutzscheibe geschleudert und schwer verletzt. Sie hatte keinen Helm getragen und wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Für die Dauer der Unfallaufnahme sperrte die Polizei die L 76; gegen 18.15 Uhr wurde die Sperrung aufgehoben. Den beim Unfall entstandenen Sachschaden schätzten die Beamten auf 7.000 Euro.

Zum Artikel

Erstellt:
7. September 2020, 19:49 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 20sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.