Unterstützung der örtlichen Betriebe

Bühlertal (red) – Bühlertals Bürgermeister Hans-Peter Braun möchte Gastronomie und Einzelhandel unterstützen und sammelt Betriebe auf einer Liste auf der Homepage der Gemeinde

Er ruft auf, als Gemeinschaft zusammen zu stehen und Solidarität zu beweisen: Bürgermeister Hans-Peter Braun . Foto: J. Bongartz

© J. Bongartz

Er ruft auf, als Gemeinschaft zusammen zu stehen und Solidarität zu beweisen: Bürgermeister Hans-Peter Braun . Foto: J. Bongartz

„Damit eine Grundversorgung durch Handel und Gastronomie auch für die Zukunft gewährleistet sein wird, müssen wir als Bühlertäler Gemeinschaft zusammenstehen und Solidarität beweisen, indem wir unseren Einzelhandel und unsere Gastronomie unterstützen.“ Das schreibt Hans-Peter Braun in einer Mitteilung.

Unter dem Motto „Bühlertal steht zusammen“ ruft er dazu auf, die örtlichen Betriebe zu unterstützen. Vor allem gehe es ihm um die Gastronomie, den Einzelhandel und die Dienstleister, die es hart treffe. Viele hätten schließen müssen. Verpflichtungen für Miete, Personal und Nebenkosten liefen weiter: „Wirtschaftlich stellt dies für die Betriebe ein großes finanzielles Problem dar.“ Um eine Grundversorgung durch Handel und Gastronomie in Zukunft gewährleisten zu können, nennt Braun Beispiele, wie die Bürger helfen können: Abhol- und Lieferangebote der örtlichen Gastronomie nutzen und bei den Unternehmen Gutscheine kaufen. Auf der Homepage der Gemeinde wird es ab kommender Woche eine Übersicht der Betriebe mit ihren Dienstleistungen geben. Restaurants, Betriebe und Dienstleister, die sich dieser Aktion anschließen möchten, melden sich bei der Tourist-Info unter (07223)7101180 oder per E-Mail an info@buehlertal.de.

Zum Artikel

Erstellt:
3. April 2020, 16:30 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 33sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.