Waldkindergarten in Bühlertal auf der Agenda

Bühlertal (efi) – In Bühlertal haben die Gemeinderatsfraktionen jüngst den Wunsch nach einem Waldkindergarten geäußert. Dringend werden in der Gemeinde neue Betreuungsplätze benötigt.

Viele Kommunen haben einen Waldkindergarten (hier in Gernsbach) eingerichtet. In Bühlertal soll das Thema im kommenden Jahr angegangen werden. Foto: „Spielwald“ Gernsbach/Archiv

© red

Viele Kommunen haben einen Waldkindergarten (hier in Gernsbach) eingerichtet. In Bühlertal soll das Thema im kommenden Jahr angegangen werden. Foto: „Spielwald“ Gernsbach/Archiv

Von Edith Fischer

Der Bühlertäler Gemeinderat wird sich im kommenden Jahr mit der Einrichtung eines Waldkindergartens beschäftigen. Im Rahmen der Haushaltsberatungen am Dienstagabend bekundeten die drei Fraktionsvorsitzenden den Wunsch, das Thema 2021 auf die Agenda zu setzen und möglicherweise vorab in Form eines Runden Tischs zu erörtern. Bürgermeister Hans-Peter Braun sagte Gespräche und Beratungen zu.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
26. November 2020, 08:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 01sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte