Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Wohnbau in Neusatzeck: OB Schnurr legt Widerspruch ein

Bühl (sre) – Bühls Oberbürgermeister Hubert Schnurr legt ein Veto gegen die Entscheidung des Bühler Gemeinderats ein, auf dem Areal des Klosters Neusatzeck kein Seniorenzentrum zu bauen.

Die Prognose für das Mutterhaus ist laut OB Hubert Schnurr nicht gut: „Es ist abzusehen, dass eine neue Ruine entsteht“, ist er überzeugt.  Archivfoto: Margull

© bema

Die Prognose für das Mutterhaus ist laut OB Hubert Schnurr nicht gut: „Es ist abzusehen, dass eine neue Ruine entsteht“, ist er überzeugt. Archivfoto: Margull

Von Sarah Reith

Die Diskussion um die Zukunft des Klosters Neusatzeck geht in die nächste Runde: Wie Oberbürgermeister Hubert Schnurr am Mittwochmittag bekanntgab, hat er ein Veto gegen die Entscheidung des Gemeinderats eingelegt, die Pläne für ein Seniorenzentrum auf dem Areal zu kippen und stattdessen einen Bebauungsplan für Wohnbebauung aufstellen zu lassen. Der Grund: Der OB fürchtet einen Millionenschaden für die Stadt, sollte es bei der Entscheidung bleiben.
Es ist ein ungewöhnlicher Schritt, wie Schnurr am Mittwoch unumwunden zugab: Er erinnere sich nicht an einen Fall in der Geschichte Bühls, in dem von dem laut Gemeindeordnung bestehenden Widerspruchsrecht des Stadtoberhauptes tatsächlich Gebrauch gemacht wurde. Doch der OB befürchtet gleich aus mehreren Gründen einen enormen Nachteil für die Kommune – und hofft, mit seinem Veto bei einigen Stadträten ein Umdenken auszulösen.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie E-Paper Abonnent sein oder ein Tages-Login haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für ein E-Paper Abonnement oder einen Tages-Login? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
24. Juni 2020, 12:44 Uhr
Aktualisiert:
24. Juni 2020, 17:33 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 32sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen