Zuschüsse für Sportvereine

Bühl (gim) – Die Stadt Bühl stellt den Sportvereinen insgesamt 140 000 Euro zur Verfügung.

Der Gemeinderat in Bühl beschließt, dass für das Jahr 2020 Mittel in Höhe von 140 000 Euro für die Vereine zur Verfügung gestellt werden.  Foto: Oliver Berg/dpa

© dpa-avis

Der Gemeinderat in Bühl beschließt, dass für das Jahr 2020 Mittel in Höhe von 140 000 Euro für die Vereine zur Verfügung gestellt werden. Foto: Oliver Berg/dpa

In der Gemeinderatssitzung der Stadt Bühl am Mittwoch kam die Zuschussberechnung für die sporttreibenden Vereine zur Sprache. Der Gemeinderat beschloss, dass für das Jahr 2020 Mittel in Höhe von 140 000 Euro für die Vereine zur Verfügung gestellt werden. Der Wert bleibt im Vergleich zum Vorjahr unverändert. Kriterien für die Verteilung sind unter anderem Vereinsgröße, Jugendarbeit, Trainigsaufwand oder Saisondauer. Das Vorhaben wurde fraktionsübergreifend begrüßt und einstimmig beschlossen.

Der Fraktionsvorsitzende der SPD, Peter Hirn, meinte, dass die Vereine unterstützt werden müssen und die Kriterien, die jährlich überprüft werden, gerecht seien. Norbert Zeller (FDP) merkte an, dass die Vereine dieses Jahr durch die Corona-Pandemie keine Einnahmen hätten, während Ausgaben wie Trainerkosten weiterlaufen würden, weshalb viele Vereine knapp bei Kasse wären. Diese Meinung teilte auch Johannes Moosheimer (FW).

Zum Artikel

Erstellt:
26. Juli 2020, 11:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 24sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Themen


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.