„Atlantis“ geht nicht unter

Gaggenau/Gernsbach (ham) – Die Kino-Betreiber im Murgtal leiden wie die gesamte Branche unter den Schließungen wegen der Corona-Pandemie – aber diese sind für die kleinen Betriebe in Ottenau und Gernsbach nicht existenzgefährdend.

Cineastisches Flair vergangener Tage: Das „Atlantis“ in Gernsbach lockt nostalgische Filmfans an. Foto: Juch

© stj

Cineastisches Flair vergangener Tage: Das „Atlantis“ in Gernsbach lockt nostalgische Filmfans an. Foto: Juch

Von Hartmut Metz

„Keine Zeit zu sterben“ sollte die James-Bond-Fans jetzt in Scharen in die beiden Kinos im Murgtal treiben. Wegen der Corona-Pandemie rettet 007 aber erst im Herbst die Welt. Stattdessen fühlen sich die beiden Betreiber der kleinen Lichtspielhäuser in Ottenau und Gernsbach wie in einem schlechten Film ... Gute Nachricht immerhin: Trotz der Krise ist es für die Kinos nicht an der Zeit zu sterben.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie E-Paper Abonnent sein oder ein Tages-Login haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für ein E-Paper Abonnement oder einen Tages-Login? Dann finden Sie hier unsere Angebote.