Baugebiet „Im Feld“ bleibt am Start

Gaggenau (tom) – Das umstrittene Bebauungsgebiet „Im Feld“ in Sulzbach wird weiter vorangetrieben. Als Nächstes erfolgt die sogenannte frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit, der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange.

Wo heute noch Obstwiesen sind, sollen künftig Wohnhäuser stehen: Blick auf den Ortsrand von Sulzbach. Foto: Senger

© tom

Wo heute noch Obstwiesen sind, sollen künftig Wohnhäuser stehen: Blick auf den Ortsrand von Sulzbach. Foto: Senger

Von Thomas Senger

Ziel ist, dass bis Ende 2021 ein Bebauungsplan vorliegt. Denn auch dieses Baugebiet soll in einem beschleunigten Verfahren nach § 13 b des Baugesetzbuches ausgewiesen werden.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie E-Paper Abonnent sein oder ein Tages-Login haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für ein E-Paper Abonnement oder einen Tages-Login? Dann finden Sie hier unsere Angebote.