Benzwerk Gaggenau: Für 2021 sieht es gut aus

Gaggenau (tom) – Das Mercedes-Benz-Werk Gaggenau rechnet für 2021 mit einer hohen Auslastung der Produktion. Aber die Abwendung vom Verbrennungsmotor sorgt für Zukunftsängste in der Belegschaft.

Wandlerfertigung. Damit verdienen die Benzler am Standort Gaggenau derzeit noch gutes Geld. Doch mit der Transformation geht die Angst vor dem Jobverlust um. Foto: Daimler/Archiv

© red

Wandlerfertigung. Damit verdienen die Benzler am Standort Gaggenau derzeit noch gutes Geld. Doch mit der Transformation geht die Angst vor dem Jobverlust um. Foto: Daimler/Archiv

Von BT-Redakteur Thomas Senger

Corona-Pandemie, Transformation zur Elektromobilität, Steigerung der Effizienz und Wettbewerbsfähigkeit: Der Mercedes-Benz-Standort Gaggenau hat auch 2021 große Herausforderungen zu meistern. Doch Standortverantwortlicher Thomas Twork verbreitet Zuversicht: „ Druck, die Wettbewerbsfähigkeit zu steigern, ist immer da – egal, ob man zur Truck-AG oder zu Mercedes-Benz gehört.“

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
17. März 2021, 22:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 24sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen