Benzwerk Gaggenau setzt auf „Klappenteile“

Gaggenau (tom) – Im Mercedes-Benz-Werk Gaggenau war nun offizieller Baubeginn für ein neues Produktionsgebäude.

Ab Herbst 2022 sollen in dem neuen Gebäude hinter Tor 6 bis zu 100 Leute arbeiten. Foto: Slobodan Mandic

© slma

Ab Herbst 2022 sollen in dem neuen Gebäude hinter Tor 6 bis zu 100 Leute arbeiten. Foto: Slobodan Mandic

Von BT-Redakteur Thomas Senger

Freude und lobende Worte allenthalben, nun kann der Bau beginnen. Am Montag war im Gaggenauer Benzwerk offizieller erster Spatenstich für den neuen Bau 50. Dort sollen ab Spätjahr 2022 Klappenteile gefertigt werden. „Ein historischer Moment in der Geschichte des Werks“, freute sich Standortleiter Thomas Twork.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
17. Mai 2021, 22:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 22sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte