Christen feiern Heiligabend im Freien

Gaggenau (vgk) – Die Evangelische Kirche Gaggenau feierte Christi Geburt mit dem Krippenspiel auf dem Marktplatz und mit der Seelsorgeeinheit Gaggenau-Ottenau auf dem Sportplatz des FV Hörden.

Ökumenischer Gottesdienst Sportplatz Hörden. •Diakon Bernhard Renz und Pfarrer Hartmut Friedrich. Foto: Veronika Gareus-Kugel

© vgk

Ökumenischer Gottesdienst Sportplatz Hörden. •Diakon Bernhard Renz und Pfarrer Hartmut Friedrich. Foto: Veronika Gareus-Kugel

Von Veronika Gareus-Kugel

Das weltweit grassierende Coronavirus ist auch für die Kirchen eine Herausforderung. „Ungewöhnliche Zeiten, ein ungewöhnlicher Ort“, sagte am Freitagnachmittag Pfarrerin Nicola Friedrich. Die Gottesdienstbesucher nahmen die Angebote zu Heilig Abend dankbar an.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.