„City-Gärten“: Wohnprojekt in Gaggenau

Gaggenau (tom) – . Spätestens Ende 2022 sollen gegenüber dem Raiffeisenmarkt zwei große Wohngebäude in die Höhe ragen mit insgesamt 45 Wohnungen.

So sollen Haus Luna entlang der Hildastraße (rechts) und Haus Aurora (links) einmal aussehen. Grafik: Wilhelm Architekten

© red

So sollen Haus Luna entlang der Hildastraße (rechts) und Haus Aurora (links) einmal aussehen. Grafik: Wilhelm Architekten

Von Thomas Senger

Wer die Großbaustelle zwischen Hilda- und Luisenstraße betrachtet, der kann sich nur schwer vorstellen, wie es hier einmal aussehen soll. Mehrere Meter tief graben sich die Baumaschinen ins Erdreich, die Arbeiten haben erst so richtig begonnen.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
6. November 2020, 22:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 46sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte