Consys GmbH kauft städtische Fläche

Gaggenau (tom) – Die Stadt setzt weiter auf die Innenverdichtung und damit die Bebauung bisheriger Freiflächen.

Bauarbeiten zu einem Mehrfamilienhaus in der Eckenerstraße in Gaggenau sollen im Sommer starten. Symbolfoto: Riechau/dpa

© dpa-mag

Bauarbeiten zu einem Mehrfamilienhaus in der Eckenerstraße in Gaggenau sollen im Sommer starten. Symbolfoto: Riechau/dpa

Von Thomas Senger

In diesem Zusammenhang ist der Verkauf eines bislang städtischen Grundstücks zu sehen, das direkt an der Abzweigung der Baden-Badener Straße von der Eckenerstraße am Fuße des Hummelbergs steht. Von der annähernd dreieckigen Fläche (638m²) wurden 519m² verkauft.

Frank Walz, Geschäftsführer der Consys Immobilien GmbH in Gaggenau, bestätigte, dass sein Unternehmen die Fläche erworben hat. Er plane „ein kleines Mehrfamilienhaus mit fünf Eigentumswohnungen“ erläuterte er im BT-Gespräch. Der Bauantrag sei noch nicht gestellt; Baubeginn für das zweieinhalbgeschossige Gebäude solle möglichst noch im Sommer sein. Eines der Projekte von Consys der jüngeren Zeit war ein Objekt mit neun Wohnungen für die städtische Wohnungsgesellschaft in der Konrad-Adenauer-Straße. Consys war dabei als Bauträger in Erscheinung getreten.

Zum Artikel

Erstellt:
8. Februar 2020, 11:48 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 22sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.