DLRG-Ferienprogramm für mehr Sicherheit im und am Wasser

Gernsbach (ueb) – Wie man eine in Not geratene Person aus dem Wasser rettet, lernten fünf Kinder auf spielerische Art und Weise vergangenen Freitag beim DLRG-Ferienprogramm im Igelbachbad.

Die Mitglieder der DLRG-Ortsgruppe Gernsbach vermitteln vergnüglich und spielerisch die Grundlagen zur Rettung in Not geratener Badegäste. Foto: Dagmar Uebel

© ueb

Die Mitglieder der DLRG-Ortsgruppe Gernsbach vermitteln vergnüglich und spielerisch die Grundlagen zur Rettung in Not geratener Badegäste. Foto: Dagmar Uebel

Von Dagmar Uebel

Wer am Freitagnachmittag den Eingang des Igelbachbads passierte, blieb vielleicht zunächst erschrocken stehen: Ein Einsatzfahrzeug der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG), Ortsgruppe Gernsbach, parkte in Zaunnähe, mehrere Personen mit dem entsprechenden Logo auf ihren roten oder gelben T-Shirts befanden sich im Gespräch mit Kindern.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie E-Paper Abonnent sein oder ein Tages-Login haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für ein E-Paper Abonnement oder einen Tages-Login? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
11. August 2020, 16:45 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 15sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte