Das Murgtal-Museum lädt zur Zeitreise

Forbach (gal) – Bernhard Wunsch, der Vorsitzende des Heimatvereins Bermersbach, führt regelmäßig durch das Murgtal-Museum, in dem es nicht nur ein altes Klassenzimmer zu sehen gibt.

Als Schuhsohle wurden früher oft billige Materialien verwendet – dabei verarbeitete man meist Dinge, die im Haushalt übrig waren. Fotos: Gallenberger

© sga

Als Schuhsohle wurden früher oft billige Materialien verwendet – dabei verarbeitete man meist Dinge, die im Haushalt übrig waren. Fotos: Gallenberger

Von Sarah Gallenberger

Hölzerne Bänke, große Landkarten und eine grüne Tafel. Hört sich nach einem ganz normalen Klassenzimmer an – wären da nicht der überdimensionale Rechenschieber und der Stuhl neben der Tür. „Da saß ich auch das ein oder andere Mal“, grinst Bernhard Wunsch.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.