Die Ganztagsschule gehört zu Selbach

Gaggenau (vgk) – Vom Sorgenkind zur Vorzeige-Einrichtung: Vor zehn Jahren wurde die Ebersteingrundschule in Selbach eine offene Ganztagsschule.

Barbara-Uta von Nayhauss und OB Christof Florus freuen sich über das Bild, das Kinder der Ebersteinschule zum zehnjährigen Bestehen gefertigt haben. Foto: Veronika Gareus-Kugel

© vgk

Barbara-Uta von Nayhauss und OB Christof Florus freuen sich über das Bild, das Kinder der Ebersteinschule zum zehnjährigen Bestehen gefertigt haben. Foto: Veronika Gareus-Kugel

Von Veronika Gareus-Kugel

Eine Schule rettet sich selbst! So könnte man die Einführung der Ganztagsgrundschule in Selbach umschreiben. Vor mehr als zehn Jahren ergriff Schulleiterin Barbara-Uta von Nayhauss die Initiative, um die kleine Dorfschule vor dem Untergang zu bewahren. Ihre Beharrlichkeit sollte sich auszahlen. Doch feiern dürfen Eltern, Lehrer und Schüler derzeit nicht: Die für Juni oder Juli geplante Feier anlässlich des zehnjährigen Bestehens wurde Opfer der Corona-Pandemie.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.