Die politischen Wirren um König Heinrich IV.

Gernsbach (tzs) – In der Reihe „Kulturseptember in den Zehntscheuern“ stellte die Historikerin und promovierte Philologin Cornelia Renger-Zorn ihren historischen Roman „Der Ring des Kaisers“ vor.

Im Verlag Regionalkultur ist der Roman „Der Ring des Kaisers“ von der Historikerin und promovierten Philologin Cornelia Renger-Zorn aus Gernsbach erschienen. Foto: privat

© BT

Im Verlag Regionalkultur ist der Roman „Der Ring des Kaisers“ von der Historikerin und promovierten Philologin Cornelia Renger-Zorn aus Gernsbach erschienen. Foto: privat

Von Wolfgang Tzschaschel

Das mittelalterliche Gemäuer der Zehntscheuern gab für die im 11. Jahrhundert spielende Geschichte die perfekte Kulisse ab. Dr. Ulrich Schumann vom Gernsbacher Arbeitskreis Stadtgeschichte begrüßte das interessierte Publikum, für das die zur Verfügung stehenden Sitzplätze, kaum mehr als zwei Dutzend, gerade ausreichten.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.