Digitale Weihnachtsfeier an Schule in Gernsbach

Gernsbach (red) – Eine klassische Weihnachtsfeier ist in Corona-Zeiten nicht möglich. An der Von-Drais-Gemeinschaftsschule Gernsbach gibt es deshalb in diesem Jahr eine digitale Weihnachtsfeier.

Die Schülerinnen und Schüler der Von-Drais-Gemeinschaftsschule bereiten sich auf die digitale Weihnachtsfeier vor. Ein Bestandteil sind Beiträge, die im Vorfeld auf Video aufgenommen werden. Foto: Von-Drais-Gemeinschaftsschule

© pr

Die Schülerinnen und Schüler der Von-Drais-Gemeinschaftsschule bereiten sich auf die digitale Weihnachtsfeier vor. Ein Bestandteil sind Beiträge, die im Vorfeld auf Video aufgenommen werden. Foto: Von-Drais-Gemeinschaftsschule

An der Von-Drais-Gemeinschaftsschule zählt die alljährliche Weihnachtsfeier als Symbol für das Miteinander und die Schulgemeinschaft. Jedes Jahr gestalten traditionell Schülerinnen und Schüler aller Klassen ein Programm mit musikalischen und künstlerischen Beiträgen. Da in diesem Schuljahr die Feier nicht in der gewohnten Art und Weise stattfinden kann, haben sich die Lehrerinnen und Lehrer der Gemeinschaftsschule ein anderes Format ausgedacht.

Zunächst spielen alle Klassen am Freitag, 18. Dezember, in der vierten Stunde Kahoot! gegeneinander. Dabei handelt es sich nach Angaben der Schule um ein „Ratespiel“, bei dem die Schüler in Echtzeit von ihren Klassenzimmern aus online gegeneinander antreten. Die Klassen müssen sich zu einer Frage, einem Film oder einem Bild zwischen vier möglichen Antworten in kurzer Zeit entscheiden. Die Klasse mit den meisten richtigen Antworten gewinnt. Danach findet eine Online-Weihnachtsfeier statt.

Instrumentale Stücke einstudiert

Beiträge aller Klassen wurden zuvor auf Video aufgenommen. Dadurch hatte man dieses Jahr sogar vielfältigere Möglichkeiten, von Tanz, Band, Klassenorchester bis zu literarischen Darbietungen. Aufgrund der Corona-Maßnahmen wurde Kreativität gefordert und es wurden insbesondere instrumentale Stücke einstudiert.

Die Videobeiträge aller Klassen wurden zu einem Programm zusammengestellt und auf einen internen Youtube-Channel eingestellt. Über die Direkteingabe des Links streamen dann alle Klassen die Weihnachtsfeier am letzten gemeinsamen Schultag. Eine „Performance der Stille“ tritt zum Beispiel an die Stelle eines Weihnachtsliedes bei der sonst so sangesfreudigen 7a. Gerade auch zum Gedenken an diese besondere Zeit: „In der vollkommenen Stille hört man die ganze Welt“ (Kurt Tucholsky).

Zum Artikel

Erstellt:
10. Dezember 2020, 18:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 46sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.