Drei Kradfahrer verletzt: Zeugen gesucht

Forbach (red) – Ein Motorradfahrer hat am Samstagnachmittag auf der L83 eine Fahrzeugkolonne überholt und einen Unfall mit drei Verletzten verursacht. Danach fuhr er weiter. Die Polizei sucht Zeugen.

Durch ein Überholmanöver eines Motorradfahrers kommt es zu einem Unfall, bei dem drei andere Biker verletzt werden. Foto: Bernhard Margull

Durch ein Überholmanöver eines Motorradfahrers kommt es zu einem Unfall, bei dem drei andere Biker verletzt werden. Foto: Bernhard Margull

Laut Polizeibericht war eine Fahrzeugkolonne gegen 15.30 Uhr auf der L 83 vom Murgtal in Richtung Sand unterwegs. Ein Motorradfahrer überholte diese Kolonne und geriet dabei in den Gegenverkehr. Ein entgegenkommender Pkw-Fahrer musste deshalb stark abbremsen. Drei Kradfahrer, die hinter dem Auto herfuhren, konnten nicht mehr rechtzeitig anhalten und fuhren auf.

Krad mit Baden-Badener Zulassung

Dabei wurde ein Kradfahrer schwer verletzt, zwei weitere Kradfahrer erlitten leichte Verletzungen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf 20.000 Euro. Der überholende Kradfahrer setzte seine Fahrt, ohne anzuhalten, fort. Von diesem ist lediglich bekannt, dass es sich um ein schwarzes Motorrad mit Baden-Badener Zulassung gehandelt hat. Zeugen werden gebeten, sich mit der Verkehrspolizeiinspektion Offenburg, Telefon (07 81) 21 42 00, in Verbindung zu setzen.

Zum Artikel

Erstellt:
12. September 2020, 18:40 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 22sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.