Dritter Bürgermeister-Kandidat in Forbach

Forbach (stn) – Neben Mathias Fey und Jürgen Erhard gibt es nun noch einen dritten Kandidaten, der sich um das Amt des Bürgermeisters bewirbt. Um wen genau es sich handelt, ist allerdings unklar.

Suche nach einem Nachfolger: Wer löst die amtierende Bürgermeisterin Katrin Buhrke ab? Drei Kandidaten haben sich bislang beworben. Foto: Reinhold Bauer/Archiv

© bt

Suche nach einem Nachfolger: Wer löst die amtierende Bürgermeisterin Katrin Buhrke ab? Drei Kandidaten haben sich bislang beworben. Foto: Reinhold Bauer/Archiv

Von BT-Redakteurin Nora Strupp

Für die am 13. März stattfindende Bürgermeisterwahl in Forbach gibt es mittlerweile einen dritten Kandidaten. Das bestätigte Hauptamtsleiterin Margit Karcher am Freitag auf Anfrage. Um wen es sich dabei handelt, wollte sie allerdings nicht verraten. Die betreffende Person habe ihre Bewerbung diese Woche eingereicht. Weitere Anwärter auf den Chefsessel sind Mathias Fey (parteilos) aus Bad Wildbad und Jürgen Erhard (Die Basis) aus Kuppenheim. Die Bewerbungsfrist endet am Montag, 14. Februar. Die offizielle Bewerbervorstellung findet statt am Mittwoch, 23. Februar, um 18 Uhr in der Murghalle und via Livestream.

Zum Artikel

Erstellt:
4. Februar 2022, 12:57 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 17sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.