Dröhnung wie aus dem Ghettoblaster

Loffenau (ham) – Lärmdisplay in Loffenau: Bürgermeister Burger zieht nach vier Wochen eine erste Zwischenbilanz.

„Danke“ heißt es nicht immer auf dem neuen Lärmdisplay, wenn Motorräder oder Autos am Ortseingang von Loffenau aus dem Ort oder in den Ort rasen. Foto: Metz

© ham

„Danke“ heißt es nicht immer auf dem neuen Lärmdisplay, wenn Motorräder oder Autos am Ortseingang von Loffenau aus dem Ort oder in den Ort rasen. Foto: Metz

Von Hartmut Metz

Das schöne Murgtal zieht an sonnigen Tagen die Motorradfahrer magisch an. Für den Tourismus sei das ein Segen, glauben manche – Anwohner an den Strecken empfinden die Tourenfahrer eher als Graus. Hauptgrund: zu schnelle und zu laute Biker, die es kräftig krachen lassen. Fast doppelt so schnell wie erlaubt und über 100 Dezibel laut – diese Paarung ist kein Einzelfall.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie E-Paper Abonnent sein oder ein Tages-Login haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für ein E-Paper Abonnement oder einen Tages-Login? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
26. April 2020, 17:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 12sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen