Durch Unaufmerksamkeit: Motorradfahrer leicht verletzt

Gernsbach (red) – Zu einem Unfall mit rund 5000 Euro Sachschaden und einem leichtverletzten Motorradfahrer kam es am Sonntagnachmittag auf der L 76b.

Ein Moment kurzer Unaufmerksamkeit führte zum Aufprall.  Symbolfoto: Prill/dpa

© dpa

Ein Moment kurzer Unaufmerksamkeit führte zum Aufprall. Symbolfoto: Prill/dpa

Ein 40-jähriger Motorradfahrer war gegen 17.15 Uhr mit seiner Kawasaki von Reichental in Richtung Kaltenbronn unterwegs, als er nach einer Linkskurve wegen kurzer Unaufmerksamkeit einen vor ihm an einer Engstelle wartenden Volvo übersah. Er kollidierte mit dem Fahrzeug und stürzte. Verletzungen erlitt er laut Polizeimeldung nur an der Hand. An seiner Kawasaki, die abgeschleppt werden musste, entstand ein Schaden von rund 3000 Euro.

Zum Artikel

Erstellt:
6. April 2020, 17:30 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 12sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.