Einbruchsversuch in der Eisenbahnstraße

Gaggenau (red) – Ein mutmaßlicher Einbrecher ist am Montag an der Robustheit einer Eingangstür zu einem Mehrfamilienhaus in der Eisenbahnstraße gescheitert.

Da die robuste Eingangstür seinem Einbruchsversuch standhielt, musste der mutmaßliche Täter seinen Nachhauseweg ohne Beute antreten. Symbolfoto: Silas Stein/dpa

© dpa-avis

Da die robuste Eingangstür seinem Einbruchsversuch standhielt, musste der mutmaßliche Täter seinen Nachhauseweg ohne Beute antreten. Symbolfoto: Silas Stein/dpa

Der bislang Unbekannte hatte laut Polizeimeldung vergeblich versucht, sich mit einem Hebelwerkzeug Zutritt in das Gebäude zu verschaffen und hinterließ an Tür und Türrahmen entsprechende Spuren. Die Beamten des Polizeireviers Gaggenau haben die Ermittlungen aufgenommen.

Zum Artikel

Erstellt:
4. August 2020, 13:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 07sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.