Feuerwehr-Versammlung auf Sparflamme

Gaggenau (fmb) – Die Gaggenauer Feuerwehr hat bei ihrer Jahreshauptversammlung auf zahlreiche gewohnte Tagesordnungspunkte verzichten müssen – sogar auf Ehrungen verdienter Kameraden.

Kreisbrandmeister Heiko Schäfer (von links) freut sich über die neuen Führungskräfte Andreas Schorpp und Sarah Riedinger und verabschiedet Wolfgang Becker zusammen mit dem Gaggenauer Feuerwehr-Chef Dieter Spannagel. Foto: Michael Bracht

© fmb

Kreisbrandmeister Heiko Schäfer (von links) freut sich über die neuen Führungskräfte Andreas Schorpp und Sarah Riedinger und verabschiedet Wolfgang Becker zusammen mit dem Gaggenauer Feuerwehr-Chef Dieter Spannagel. Foto: Michael Bracht

Von Michael Bracht

Das gab es noch nie bei der langjährigen Historie der Feuerwehr Gaggenau. Eine Jahreshauptversammlung ohne die Senioren- und Ehrenabteilung, ohne Jugend, ohne Gäste. Ebenso waren keine Tische in der Jahnhalle aufgebaut und selbst auf die obligatorische Verpflegung wurde verzichtet: nur Getränke aus Flaschen ... Ehrungen und Beförderungen wurden des Weiteren von der Tagesordnung gestrichen, wie auch die ganzen Fachberichte. Für die Versammlung wurde auch eigens ein Hygienekonzept erstellt.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.