Für 2,10 Mark im Steinbruch geschuftet

Gernsbach (ueb) – Donato Pollice kam vor 60 Jahren als Gastarbeiter aus Italien ins Murgtal – am Samstag feiert er seinen 100. Geburtstag und blickt auf ein bewegtes Leben zurück.

Blickt zu seinem 100. Geburtstag auf ein bewegtes Leben zurück: Donato Pollice. Foto: Dagmar Uebel

© ueb

Blickt zu seinem 100. Geburtstag auf ein bewegtes Leben zurück: Donato Pollice. Foto: Dagmar Uebel

Von Dagmar Uebel

„Va bene allora?“, fragt Donato Pollice und streicht sich prüfend durchs frisch frisierte Haar. „Alles gut so“, bestätigt sein Sohn Giovanni. Und ihm beruhigend die Hand auf die Schulter legend: „Nun kann dein 100. Geburtstag kommen.“ Am 3. Oktober wird sich Donato mit Freunden und Verwandten zusammenfinden, um seinen Hundertsten zu feiern. Dabei wird es sich kaum umgehen lassen, dass der Jubilar erzählen muss, wie aus einem italienischen Jungen, der schon als Sechsjähriger die Dorfziegen hütete, der begeisterte Murgtäler wurde. Und auch seine Kinder, Sohn Giovanni und Tochter Anna, werden übersetzen und manche Details erklären können.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.