Gaggenau: Lkw reißt Schranken ab

Gaggenau (BT) – Ein Lkw-Fahrer hat beim Überfahren der Murgtalstrecke in Gaggenau zwei Halbschranken, die sich gerade senkten, abgerissen. Zudem wurden zwei Schilder beschädigt.

Der Lkw-Fahrer fuhr über den Bahnübergang, obwohl sich bereits die Halbschranken senkten. Symbolfoto: Federico Gambarini/dpa

© dpa

Der Lkw-Fahrer fuhr über den Bahnübergang, obwohl sich bereits die Halbschranken senkten. Symbolfoto: Federico Gambarini/dpa

Ein 29-jähriger Lkw-Fahrer fuhr am späten Mittwochabend gegen 23.15 Uhr auf der Hans-Thoma-Straße in Fahrtrichtung Sulzbacher Straße. Vermutlich bog er an der dortigen Kreuzung nach rechts in Fahrtrichtung Hauptstraße ab, ohne am Bahnübergang zu warten. Allerdings senkten sich dort bereits die Halbschranken.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
15. April 2021, 16:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 20sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte