Gaggenau: Wenn das Handy Feuer fängt

Gaggenau (tom) – Ex-Feuerwehrmann Tobias Ferrara erlebt auf dem Sofa ein böses Erwachen: Das Smartphone der Nachbarin hätte beinahe sein Haus in Brand gesetzt.

Nur noch Elektromüll: Das ausgebrannte Smartphone der Marke Acer. Foto: Thomas Senger

© tom

Nur noch Elektromüll: Das ausgebrannte Smartphone der Marke Acer. Foto: Thomas Senger

Von BT-Redakteur Thomas Senger

In seinem Leben als Berufsfeuerwehrmann hat Tobias Ferrara schon vieles gesehen. Aber ein Handy, das wie ein Feuerwerkskörper durch sein Wohnzimmer zischt, das hatte er bis vor wenigen Tagen noch nicht erlebt. „Wenn ich nicht daheim gewesen wäre, dann wäre unser Haus abgebrannt“, berichtet er. Diesem Umstand und seiner Erfahrung im Umgang mit Feuer ist es zu verdanken, dass tatsächlich so gut wie kein Schaden entstanden ist.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.