Gaggenau erarbeitet Mobilitätskonzept

Gaggenau (uj) – Bereits im Jahr 2016 hatte der Gemeinderat in Gaggenau die Aufstellung des Mobilitätskonzepts 2030 beschlossen. Am Montag befassen sich die Räte erneut mit der Thematik.

Weitere Abstellmöglichkeiten für Fahrräder wie hier am Bahnhof Gaggenau, zum Beispiel Fahrradboxen, sollen im Stadtgebiet geschaffen werden. Foto: Ulrich Jahn

© uj

Weitere Abstellmöglichkeiten für Fahrräder wie hier am Bahnhof Gaggenau, zum Beispiel Fahrradboxen, sollen im Stadtgebiet geschaffen werden. Foto: Ulrich Jahn

Von BT-Redakteur Ulrich Jahn

Dass das Mobilitätskonzept nicht von heute auf morgen erstellt und umgesetzt werden kann, ist allen Beteiligten klar. Der Gemeinderat soll in seiner Sitzung am kommenden Montag den Endbericht offiziell beschließen. Es ist ein umfangreiches Schriftstück – es umfasst 137 Seiten.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
8. Juli 2021, 07:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 25sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte