Gaggenau will Gazprom-Standort verhindern

Gaggenau (ama) – Die geplante Gazprom-Erdgastankstelle in Bad Rotenfels steht auf der Kippe. Wegen des Ukraine-Kriegs will die Stadt das Projekt nicht mehr unterstützen.

Offene Zukunft: Als Standort für die Erdgastankstelle von Gazprom wurde 2021 das Bad Rotenfelser Gewerbegebiet gewählt. Der Einfluss der Stadt ist nun begrenzt, um das Projekt zu verhindern. Foto: Nikolaus Hertweck/Archiv

© hert

Offene Zukunft: Als Standort für die Erdgastankstelle von Gazprom wurde 2021 das Bad Rotenfelser Gewerbegebiet gewählt. Der Einfluss der Stadt ist nun begrenzt, um das Projekt zu verhindern. Foto: Nikolaus Hertweck/Archiv

Von BT-Mitarbeiter Adrian Mahler

Doch der russische Energieriese plant, das Projekt zeitnah zur Genehmigung einzureichen.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.