Gaggenauer Eis-Preise bleiben gleich

Gaggenau (sga) – Ab dem 1. Juli bis mindestens 31. Dezember sinkt die Mehrwertsteuer. Aus 19 Prozent werden 16, aus sieben werden fünf. In Gaggenau soll das nichts an den Eis-Preisen ändern.

Simone Mura hat nicht vor, die Preise auf seiner Karte im Romano an die Steuersenkung anzupassen. Foto: Gallenberger

© sga

Simone Mura hat nicht vor, die Preise auf seiner Karte im Romano an die Steuersenkung anzupassen. Foto: Gallenberger

Von Sarah Gallenberger

Ein Schwarzwaldbecher kostet im Romano sechs Euro. Daran ändert auch die Senkung der Mehrwertsteuer nichts, die ab morgen bis mindestens 31. Dezember gelten soll – aus 19 Prozent werden dann 16, aus sieben werden fünf. Die Beträge auf der Eiskarte bleiben in Gaggenau aber durchweg dieselben.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
29. Juni 2020, 18:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 13sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte