Gernsbach: Brückenmühle verkauft

Gernsbach (stj) – Einen großen Schritt zur lang ersehnten Entwicklung der Brückenmühle hat die Stadt Gernsbach jetzt zusammen mit der Immobilienfirma Stenner & Frank (Baden-Baden) zurückgelegt.

Verkauft: Die stadtbildprägende Brückenmühle am Tor zur Gernsbacher Altstadt. Geschäftsführer Bernd Frank (von links), Bürgermeister Julian Christ und Stadtbaumeister Jürgen Zimmerlin sind guten Mutes, dass der lange Leerstand nun bald ein für die Stadt glückliches Ende haben wird. Foto: Nicoletta Arand (Stadt Gernsbach)

© BT

Verkauft: Die stadtbildprägende Brückenmühle am Tor zur Gernsbacher Altstadt. Geschäftsführer Bernd Frank (von links), Bürgermeister Julian Christ und Stadtbaumeister Jürgen Zimmerlin sind guten Mutes, dass der lange Leerstand nun bald ein für die Stadt glückliches Ende haben wird. Foto: Nicoletta Arand (Stadt Gernsbach)

Von BT-Redakteur Stephan Juch

Wie Geschäftsführer Bernd Frank und Bürgermeister Julian Christ am Dienstag in einem Pressegespräch mitteilten, ist das Unternehmen aus der Kurstadt seit wenigen Tagen Eigentümer der stadtbildprägenden Immobilie am Tor zur Gernsbacher Altstadt. Sie soll bis ins Jahr 2023 denkmalgerecht saniert werden. Dann, wenn das stadtbildprägende und denkmalgeschützte Gebäude in frischem Glanz erstrahlt, sollen dort im Erdgeschoss kleine Gewerbeeinheiten (insbesondere Gastronomie) einziehen, während die Obergeschosse mit Wohnungen belegt sind. Bis zu 26 zentral gelegene Wohneinheiten mit Größen von 40 bis 120 Quadratmeter seien geplant, kündigte Bernd Frank an.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.