Gernsbach verabschiedet Haushaltsplan

Gernsbach (stj) – Zum ersten Mal in der Amtszeit von Bürgermeister Julian Christ hat der Gemeinderat einen Haushaltsplan ohne Gegenstimmen verabschiedet.

Teures Pflaster: Die Stadt Gernsbach (hier ein Luftbild vom April 2020) verzeichnet inzwischen mit die höchsten Steuersätze im gesamten Landkreis und nimmt diesbezüglich einige für die Bürger unrühmliche Spitzenplätze ein. Foto: Willi Walter

© wiwa

Teures Pflaster: Die Stadt Gernsbach (hier ein Luftbild vom April 2020) verzeichnet inzwischen mit die höchsten Steuersätze im gesamten Landkreis und nimmt diesbezüglich einige für die Bürger unrühmliche Spitzenplätze ein. Foto: Willi Walter

Von BT-Redakteur Stephan Juch

Die volle Rückendeckung des Gemeinderats findet der Haushaltsplan für das Jahr 2021 trotzdem nicht. Bei elf Enthaltungen (CDU-Fraktion sowie je zweimal FBVG und parteilos) wurde der Finanzplan nach einer teils hitzigen Debatte beschlossen.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.