Hallenbad offen – mit Einschränkungen

Gaggenau (ron) – Im Murgana darf wieder geschwommen werden – aber „alles, was spritzt und blubbert, ist nicht erlaubt“.

Fabian Semero und Johanna Holz am Mittwochmorgen. Weniger Besucher als früher sind am Warmbadetag zu Gast. Foto: Schrimpf

© ron

Fabian Semero und Johanna Holz am Mittwochmorgen. Weniger Besucher als früher sind am Warmbadetag zu Gast. Foto: Schrimpf

Von Ronja Schrimpf

Ein wenig traurig war der Anblick des Murgana-Hallenbads gestern Morgen zur Wiedereröffnung schon: Viele Bereiche sind abgesperrt, die bunten Kinderschwimmteile und die Kioskmöbel sind weggeräumt und überall kleben Hinweisschilder. Dennoch ist es ein Grund zur Freude: Denn endlich können Badegäste nach langen Monaten des Wartens wieder ins Gaggenauer Hallenbad gehen.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie E-Paper Abonnent sein oder ein Tages-Login haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für ein E-Paper Abonnement oder einen Tages-Login? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
16. September 2020, 22:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 47sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte