Hundsbach: Zauneidechsen vergrämen

Forbach (mm) – Bei der Hundsbacher Weiherbrücke ist eine Fläche von rund 1.600 Quadratmetern mit weißer Folie abgedeckt – dort, wo das neue Wasserwerk entstehen wird.

Rund 1.600 Quadratmeter Fläche sind in Hundsbach derzeit abgedeckt. Foto: Dirk Böhmer

© pr

Rund 1.600 Quadratmeter Fläche sind in Hundsbach derzeit abgedeckt. Foto: Dirk Böhmer

Von BT-Redakteur Markus Mack

Was an eine Aktion des Verhüllungskünstlers Christo erinnert, ist allerdings eine Vergrämungsmaßnahme für die dort lebenden geschützten Zauneidechsen.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
12. März 2021, 16:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 41sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen