Klärschlamm soll an den Kaiserstuhl

Von BT-Redakteur Thomas Senger

Gaggenau (tom) – Klärschlamm aus dem Stadtgebiet soll ab Ende der 2020er-Jahre am Kaiserstuhl verbrannt werden. Der Abwasserverband Murg plant eine Beteiligung an einer künftigen Anlage in Forchheim.

Damit Sie den Artikel vollständig ausdrucken können, benötigen Sie ein Online-Abonnement.