Kollege Schwenkarm sorgt für Sicherheit

Gaggenau (red/tom) – Im Beim Protektorwerk Florenz Maisch läuft die Produktion auf Hochtouren. Azubis produzieren darüber hinaus Visier-Schutzmasken.

Ein transparenter Kunststoffvorhang schützt bei Bedarf die Mitarbeiter vor möglicher Virenübertragung.

© red

Ein transparenter Kunststoffvorhang schützt bei Bedarf die Mitarbeiter vor möglicher Virenübertragung.

Von Thomas Senger

Die Produktion läuft weiter unter strengen Hygienebedingungen: Beim Protektorwerk Florenz Maisch liegt die Produktion derzeit sogar etwa über den Planzahlen, berichtet Dr. Christof Maisch, der Geschäftsführende Gesellschafter, auf BT-Anfrage. Protektor bezeichnet sich als europaweit führender Hersteller unter anderem von von Bauprofilen. Rund 400 Mitarbeiter werden am Stammsitz in Gaggenau beschäftigt.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.