Kollision: Ford-Fahrerin nimmt Roller die Vorfahrt

Gaggenau (red) – Nachdem eine 18-jährige Ford-Fahrerin, am Dienstag gegen 22 Uhr, im Bereich der Berliner Straße, die Vorfahrt eines Rollerfahrers missachtet hatte, kam es zur Kollision.

Symbolfoto: Archiv

© pr

Symbolfoto: Archiv

In der Folge des Aufpralls stürzte der Roller-Fahrer und zog sich, wie die Polizei mitteilt, Prellungen und eine Handverletzung zu. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von zirka 3000 Euro. Der Roller-Fahrer musste im Anschluss im Krankenhaus behandelt werden. Die Beamten des Polizeireviers Gaggenau legen nun eine Strafanzeige an die Staatsanwaltschaft gegen die Verursacherin vor.

Zum Artikel

Erstellt:
29. April 2020, 15:16 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 11sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.