Loffenauer Kinder gestalten Emmaus-Weg

Loffenau (stj) – Mit einer Kunstaktion zu Ostern hat die evangelische Kirchengemeinde in Loffenau den Bereich zwischen dem Pfarramt und der Heilig-Kreuz-Kirche aufgewertet.

Die Emmausgeschichte am Ende des Lukasevangeliums beschreibt den Vorgang der Umkehr und Erneuerung. In Loffenau kann man sie jetzt zu Fuß kennenlernen. Foto: Stephan Juch

© stj

Die Emmausgeschichte am Ende des Lukasevangeliums beschreibt den Vorgang der Umkehr und Erneuerung. In Loffenau kann man sie jetzt zu Fuß kennenlernen. Foto: Stephan Juch

Von BT-Redakteur Stephan Juch

Da es im Moment nicht möglich ist, sich zur Kinderkirche oder zur Jungschar zu treffen, organisiert die Kinder- und Jugendarbeit der evangelischen Kirche Loffenau regelmäßig coronakonforme Aktionen mit dem Nachwuchs. Zu Ostern hatte Pfarrsekretärin Rahel Wieland die Idee, den Bereich zwischen dem Pfarramt und der Heilig-Kreuz-Kirche mit einem Emmaus-Weg künstlerisch zu gestalten.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.