Mädchen machen Pferdeführerschein in Loffenau

Loffenau (BT) – Bei den Reitferien samt Lehrgang in Loffenau stehen nicht nur Reiten und Voltigieren im Fokus der teilnehmenden Mädchen, sondern auch das nötige Basiswissen in puncto Sicherheit.

„Das Zusammensein mit den Pferden tut den Kindern gerade in diesen Zeiten unglaublich gut“, stellt die Vorsitzende des Reit- und Fahrvereins Loffenau, Susanne Hettinger, fest. Foto: Reit- und Fahrverein Loffenau

© BT

„Das Zusammensein mit den Pferden tut den Kindern gerade in diesen Zeiten unglaublich gut“, stellt die Vorsitzende des Reit- und Fahrvereins Loffenau, Susanne Hettinger, fest. Foto: Reit- und Fahrverein Loffenau

Von Petra Stalbus

Manchen Menschen scheint die Liebe zu den Pferden regelrecht in die Wiege gelegt worden zu sein. Wenn sie zum ersten Mal ein Pferd streicheln, ist es um sie geschehen. Diese Faszination von Pferden mag genetisch verankert sein. Schließlich ist unsere Kulturgeschichte von ihnen geprägt; Jahrtausende lang war es der treueste Gefährte des Menschen. Vielleicht liegt es aber auch einfach nur an dem sanften Wesen dieser edlen Tiere mit ihren samtigen Nüstern und dem weichen Fell, den langen Mähnen und ihrer Menschenzugewandtheit. Jedenfalls war in der letzten Augustwoche der Pferdestall des Reit- und Fahrvereins Loffenau in den Händen von zwölf pferdeverrückten Mädchen, für die es schlicht nichts Schöneres gibt, als bei Pferden zu sein.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.