Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Mann stürzt zweieinhalb Meter in die Tiefe

Gaggenau (red) – Bei einem Arbeitsunfall am Montagmorgen in einer Firma in der Franz-Grötz-Straße in Bad Rotenfels wurde ein 59-jähriger Mann schwer verletzt.

Ein schwerer Arbeitsunfall hat sich am Montagmorgen in Bad Rotenfels ereignet. Foto: Büttner/dpa

© dpa-avis

Ein schwerer Arbeitsunfall hat sich am Montagmorgen in Bad Rotenfels ereignet. Foto: Büttner/dpa

Wie die Polizei mitteilt, war der Arbeiter kurz nach 7 Uhr selbstständig über eine Leiter auf das Dach einer Garage gestiegen. Von hier aus stürzte er rund zweieinhalb Meter in die Tiefe. Er wurde durch hinzugerufene Helfer des Rettungsdienstes in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei schließt ein Fremdverschulden derzeit aus.

Zum Artikel

Erstellt:
25. Februar 2020, 17:30 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 10sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.