Mehr Medienkonsum

Forbach (mm) – Die Schulsozialarbeit an der Forbacher Klingenbachschule wird fortgesetzt. Sie erfolgt weiterhin in Zusammenarbeit mit dem Caritasverband Rastatt. Die Stelle ist mit Peter Marx besetzt, dessen Bericht lag im Gemeinderat vor.

An der Forbacher Klingenbachschule wird die Schulsozialarbeit fortgesetzt. Foto: Felix Kästle/dpa

© dpa

An der Forbacher Klingenbachschule wird die Schulsozialarbeit fortgesetzt. Foto: Felix Kästle/dpa

Von Markus Mack

Einstimmig votierte der Rat in seiner jüngsten Sitzung für eine Fortsetzung. Die Arbeit habe sich bewährt, lautete die Einschätzung von Barbara Ruckenbrod (FWG). Sabine Reichl (CDU) konstatierte eine Nachfrage, die die Arbeit notwendig mache. Peter Marx verrichte gute Arbeit, bei den Themen Jugend und Erziehung dürfe man nicht sparen, so die Meinung von Margrit Haller-Reif (Grüne). Die Sozialarbeit werde auch an einer Grundschule gebraucht und sei eine Investition in die Zukunft, sagte Harald Mungenast (SPD).

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
28. Mai 2020, 19:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 05sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte