Mit 766 Gramm Marihuana im Edeka shoppen

Weisenbach/Rastatt (ham) – Ein 29-Jähriger ist am Montag zu einer Freiheitsstrafe von 25 Monaten verurteilt worden, weil er zuvor mit 766 Gramm Marihuana erwischt worden ist.

Der mehrfach vorbestrafte Angeklagte muss für insgesamt 25 Monate hinter Gitter. Beispielfoto: dpa/Friso Gentsch

© dpa-avis

Der mehrfach vorbestrafte Angeklagte muss für insgesamt 25 Monate hinter Gitter. Beispielfoto: dpa/Friso Gentsch

Von Redaktion Badisches Tagblatt

Warum der dicke Fisch im Netz zappelte und nicht vor der Polizei aus dem Edeka in Weisenbach flüchtete? Die Verhandlung vor dem Schöffengericht in Rastatt hellte am Montag die Vorgänge am 28. Februar nur spärlich auf und blieb bei einigen Details im Vagen. Für das Urteil war es ohne sonderlichen Belang: Der Täter zeigte sich geständig und räumte ein, 766 Gramm Marihuana in seinem Rucksack mit in den Laden geschleppt zu haben.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie E-Paper Abonnent sein oder ein Tages-Login haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für ein E-Paper Abonnement oder einen Tages-Login? Dann finden Sie hier unsere Angebote.