Motorroller-Fahrer flüchtet nach Unfall

Gernsbach (red) – Der noch unbekannte Fahrer eines Motorrollers hat am frühen Dienstagmorgen in der Schloßstraße einen Verkehrsunfall gebaut und ist anschließend geflüchtet.

Ein unbekannter Fahrer ist in der Nacht auf Dienstag von der Fahrbahn abgekommen und gegen ein Pkw gefahren. Symbolfoto: dpa

© dpa-avis

Ein unbekannter Fahrer ist in der Nacht auf Dienstag von der Fahrbahn abgekommen und gegen ein Pkw gefahren. Symbolfoto: dpa

Nach ersten Erkenntnissen war der Fahrer des Motorrollers in Richtung Hofstätte unterwegs, als er gegen 3.20 Uhr nach rechts von der Fahrbahn abkam und mit einem dort abgestellten PKW kollidierte. Ohne den Vorfall zu melden und sich um den Schaden von über 3000 Euro zu kümmern, schob der Fahrer seine Piaggio einige Meter von der Unfallstelle weg und ergriff dann die Flucht zu Fuß. Wie es in der Polizeimitteilung heißt, war an dem Roller kein Verischerungskennzeichen angebracht. Die Beamten des Polizeireviers Gaggenau ermitteln nun wegen Unfallflucht.

Zum Artikel

Erstellt:
17. März 2020, 12:57 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 17sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.