Radfahrer bei Kollision schwer verletzt

Gernsbach (red) – Ein Rennradfahrer hat sich am Mittwoch in Gernsbach bei einem Zusammenstoß mit einem abbiegenden Auto schwere Verletzungen zugezogen. Er wurde ins Krankenhaus gebracht.

Der verletzte Radfahrer wurde in die Stadtklinik nach Baden-Baden gebracht. Symbolfoto: Lino Mirgeler/dpa

© dpa-avis

Der verletzte Radfahrer wurde in die Stadtklinik nach Baden-Baden gebracht. Symbolfoto: Lino Mirgeler/dpa

Der Unfall trug sich gegen 18 Uhr an der Einmündung zur Marktstraße zu. Dort wollte eine Mercedes-Fahrerin nach links abbiegen. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, übersah die Frau vermutlich den 52-jährigen Radfahrer. Er kam ihr entgegen und hatte eigentlich Vorfahrt. Da die Frau ihn aber wohl nicht gesehen hatte, bog sie ab und es kam zum Zusammenstoß.

Dabei wurde der Radler über die Motorhaube und gegen ein Verkehrszeichen geschleudert. Dabei verletzte er sich schwer.

Er wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus nach Baden-Baden gebracht.

Die Beamten des Verkehrsdiensts Baden-Baden schätzen den entstandenen Schaden auf etwa 2.000 Euro.

Zum Artikel

Erstellt:
17. September 2020, 12:30 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 19sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.