Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Radfahrer bei Unfall verletzt

Gaggenau (red) - Ein Radfahrer ist bei einem Unfall am Sonntagabend in Gaggenau leicht verletzt worden. Eine Autofahrerin war beim Linksabbiegen auf die Gegenfahrbahn geraten und fuhr dabei in den Radler.

Das Fahrrad wurde unter dem Auto eingeklemmt. Symbolfoto: Holger Battefeld/dpa

© dpa-avis

Das Fahrrad wurde unter dem Auto eingeklemmt. Symbolfoto: Holger Battefeld/dpa

Wie die Polizei am Montag mitteilte, war eine Mercedes-Fahrerin gegen 19.30 Uhr auf der Haydnstraße unterwegs. Als sie nach links in die Friedhofstraße einbiegen wollte, geriet sie mit ihrem Fahrzeug zu weit nach links und kam auf die Gegenfahrbahn. Dort fuhr sie den 57-jährigen Fahrradfahrer um. Dieser stürzte, wurde aber nur leicht verletzt. Sein Fahrrad geriet unter das Auto. Es entstand ein Sachschaden von rund 300 Euro.

Die Beamten des Polizeireviers Gaggenau haben die Ermittlungen aufgenommen.

Zum Artikel

Erstellt:
22. Juni 2020, 18:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 15sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.