„Rote Brücke“ nimmt in Forbach wieder Fahrt auf

Forbach (mhr) – Dem Kunst- und Kulturverein „Die Rote Brücke“ verhilft eine Portospenden-Aktion der Netze BW zu weiteren Aktivitäten.

Künstler, Hotelier und Rote Brücke-Mitglied: Yan Chang. Foto: Margrit Haller-Reif

© mhr

Künstler, Hotelier und Rote Brücke-Mitglied: Yan Chang. Foto: Margrit Haller-Reif

Von Margrit Haller-Reif

„Es war ein so schöner Tag auf der Roten Lache – im späten Winter“, sagt Yan Chang und weist auf das Stimmungsbild in Öl auf der Staffelei. Es ist das jüngste Werk des Malers, Hoteliers und Vorstandsmitglieds des Kunst- und Kulturvereins „Die Rote Brücke“.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.